Die FCAP ist eine weltweite, überkonfessionelle Vereinigung von Mitarbeitern aus verschiedenen Betrieben der Luftfahrtindustrie. Die regelmässigen Treffen dienen der gegenseitigen Ermutigung, das Evangelium von Jesus Christus auch im praktischen Berufsalltag Wirklichkeit werden zu lassen.

Die FCAP wurde 1971 in der Nähe von Atlanta gegründet, wo sich noch immer das internationale Büro befindet. Heute bestehen Gruppen von Flug- und Bodenpersonal in Nord- und Südamerika, Kanada, Europa, Afrika, dem Fernen Osten und seit 1976 auch in der Schweiz.

Die FCAP Schweiz ist als unabhängiger Verein organisiert.

 

Zweck:

Die FCAP Schweiz bezweckt den berufsbezogenen Zusammenschluss von Christen ungeachtet ihrer Gemeindezugehörigkeit.

Die Tätigkeit des Vereins ist streng überkonfessionell und verfolgt ausschliesslich christliche, karitative und bildende Zwecke ohne irgendeine Erwerbsabsicht.

Die FCAP Schweiz stellt keine Gemeinde im Sinne des Neuen Testamentes dar und konkurenziert die bestehenden christlichen Gemeinden nicht, fördert sie vielmehr.


Unsere Ziele sind:

- Die Herrschaft und Liebe Gottes als befreiende Wirklichkeit im Alltag deutlich werden zu lassen.

- Unseren Mitmenschen glaubwürdig Rechenschaft zu geben über den Grund und Inhalt unseres Glaubens.

- Christen im Glauben zu stärken und sie zur Wahrnehmung ihrer Verantwortung zu ermutigen.

- Verständnis und Einheit unter den Angehörigen aller christlichen Denominationen zu praktizieren und zu fördern.